Leistungen | MINIMALINVASIV

NARBEN (KELOIDE)


Unansehnlich störende Narben müssen individuell beurteilt und speziell behandelt werden. Durch plastisch chirurgische Schnitttechniken lässt sich das Narbenbild reduzieren und Funktionseinschränkungen aufheben.

 

Bei überschießenden Narben kommen Injektionstechniken zum Einsatz 

 

Operationsdauer
10-30 Min

 

Anästhesieverfahren
Lokal 

 

Behandlungsablauf
Ambulant

 

Heilungsverlauf

Narbennachbehandlung mit Silikonaufflagen,  Narbenmassage, Bei Injektionen mehrmalige Anwendungen nötig

 

Ergebnis

Permanente Reduktion

Facharzt für Chirurgie
Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Kölner Straße 57
45481 Mülheim an der Ruhr

Telefon    0208-821 980 21 

Telefax    0208-821 980 27
Mobil       0151-272 440 31